Bewerbung

Wer ein Vikariat in der Nordkirche anstrebt, sollte sich um einen Vikariatsplatz bewerben. Dies ist auch für Bewerber*innen aus anderen Landeskirchen möglich; bitte informieren Sie sich gerne auch zuvor telefonisch beim Theologischen Ausbildungs- und Prüfungsamt der Nordkirche in Schwerin (Kontakt siehe unten).

Das zweitägige Bewerbungsverfahren dient der Einschätzung der Eignung der Kandidat*innen für ein erfolgreiches Durchlaufen der zweieinhalbjährigen Ausbildung und besteht aus Einzel- und Gruppenaufgaben.
Mit der Zulassung zum Vikariat ist darum die prinzipielle Zusage verbunden, nach der Ausbildung eine Pfarrstelle in der Nordkirche zugewiesen zu bekommen – vorausgesetzt, das Vikariat und das Zweite Theologische Examen werden erfolgreich durchlaufen.

Erfahrungsbericht über das Bewerbungsverfahren bei www.die-nachfolger.de


Download der Dokumente

Eine Übersicht über Fristen und die Bewerbungsunterlagen zum Vikariat ist unter Termine und Fristen zu finden.


Landeskirchenamt Außenstelle Schwerin
Theologisches Ausbildungs- und Prüfungsamt
Leitung: Dr. Matthias de Boor
Münzstraße 8-10
DE-19055 Schwerin
E-Mail:
Tel.: +49 385 20223-115